Frau und Mann stehen im Regen
Unternehmungen sind für Fernbeziehungspaar wichtig und sollten gut geplant werden.

Eine Fernbeziehung mag in vielerlei Hinsicht nicht ganz einfach sein und kann großen Liebeskummer verursachen. Geht man jedoch gleich von Anfang an mit einem schlechten Gefühl an die Fernbeziehung ran, so kann die Beziehung nur scheitern. Besser ist es daher sich bewusst zu werden, dass eine Liebe auf Distanz auch seine Vorteile hat und mit nur wenigen Beziehungstipps gelingen kann. Damit ihr bei euren Treffen nicht vor dem Problem der Langeweile steht, zeige ich euch in diesem Beitrag 8 Unternehmungen für eure Fernbeziehung, die ihr bei schlechtem Wetter machen könnt. Da Fernbeziehungspaare jedoch schon genug Ausgaben durch die langen Fahrten haben, ist es wichtig bei den Unternehmungen auf das Geld zu achten. Aus diesem Grund sind diese acht Unternehmungen auch für einen kleineren Geldbeutel gut machbar.

Filmeabend Zuhause anstatt Kino

Der absolute Klassiker! Es gibt wohl kaum was entspannteres, wie ein romantischer und kuscheliger Filmeabend Zuhause. Mit ein wenig Kerzenschein, leckerem Popcorn, einer kuscheligen Decke und einem schönen Film lässt sich ein verregneter, kalter Abend perfekt Zuhause aushalten und bietet den Fernbeziehungspaaren die Möglichkeit sich besonders nah zu sein, ohne von irgendwelchen Leuten gestört zu werden. Doch auch was den Geldbeutel anbelangt, steht ein schöner Filmeabend Zuhause ganz klar besser dar als ein Kinobesuch. Mit den heutigen Kinopreisen hat man schnell mit einer Tüte Popcorn und zwei Getränken seine 30€ los und muss dann noch den Film auf meistens unbequemen Sitzen anschauen.

Zuhause rumsitzen, gibt’s nicht! – Kletterhalle

Mann klettert
Eine Runde Klettern macht Spaß und baut Vertrauen auf.

Für all diejenigen unter euch, die trotz des schlechten Wetters nicht Zuhause rumsitzen wollen, eignen sich Kletterhallen hervorragend, um mit seinem Liebsten etwas zu unternehmen. Ein gemeinsamer Tag oder selbst ein paar Stunden in einer Kletterhalle sorgen für Spaß, Aufregung, Spannung, Vertrauen und sind für alle noch recht bezahlbar.

Sternebetrachten mal anders – Planetarium

Action ist nichts für euch? Auch kein Problem. Für alle, die es lieber etwas ruhiger und romantischer mögen, sollten auf einem Besuch in einem Planetarium auf gar keinen Fall verzichten. Denn es gibt wohl kaum etwas Romantischeres als sich gemeinsam die Sterne anzuschauen und sich dabei vielleicht schon Gedanken über die gemeinsame Zukunft zu machen.

Kalte, verschneite Tage – Eislaufen

Laute laufen Eis
Eislaufen macht nicht nur Spaß, sondern hilft auch Nähe aufzubauen.

An kalten Wintertagen möchte man meistens nur sehr ungern das Haus verlassen, es sei denn man liebt Spaziergänge durch zugeschneite Parks. Um dennoch auch im Winter die frische Luft genießen zu können, bietet das Eislaufen Fernbeziehungspaaren eine tolle Möglichkeit an Zeit zu zweit zu genießen. Mit nur wenigen Euro könnt ihr so für einige Stunden euer Geschick auf dem Eis testen und euch dabei ganz nah sein.

Liebe geht durch den Magen – Gemeinsamer Kochabend

Liebe geht durch den Magen – wer kennt diesen Spruch nicht. Warum dann nicht einmal gemeinsam ein leckeres Menü mit Vorspeise, Hauptgang und Nachtisch kochen? Dabei müsst ihr ja kein fünf Sterne Menü zaubern. Eine leckere Suppe, italienische Nudeln und ein leckes Vanilleeis mit heißen Himbeeren reichen hierfür vollkommen aus. Das gemeinsame Kochen lässt euch nicht nur Zeit miteinander verbringen, sondern es bietet euch auch die Gelegenheit an euch mit intensiven Gesprächen näher zu kommen und die Stärken und Schwächen des jeweils anderen besser kennenzulernen.

Alle Neune! – Kegeln oder Bowling

Leute kegeln
Kegeln oder Bowling eignet sich hervorragend für verregnete Tage.

Eislaufen, Klettern oder Kochen sind nichts für euch? Wie wäre es dann einmal mit einer Runde Bowling oder Kegeln? Gerade für Studenten bieten viele Bowlingcenter großartige Tarife zu günstigen Preisen an. So lassen sich ein bis zwei Stunden mit Spaß und ein wenig sportlicher Betätigung locker vertreiben.

Seele baumeln lassen – Therme

Der letzte Unternehmungstipp ist zugegebenermaßen nicht ganz so billig wie die anderen Aktivitäten. Dennoch lässt sich ein Besuch in der Therme mit sogenannten Abendtarifen oder auch Stundenkarten auch für einen kleineren Geldbeutel bezahlen. Ein Besuch in der Therme sorgt nicht nur für Entspannung, sondern bietet euch auch die Gelegenheit dem Liebsten näher zu kommen und die Zweisamkeit vollkommen zu genießen.

Gemeinsame und vor allem kostengünstige Unternehmungen sind für Fernbeziehungen ein wichtiger Punkt. Aus diesem Grund ist es wichtig sich schon früh genug Gedanken darüber zu machen, was man mit seinem Liebsten bei dem nächsten Treffen unternehmen möchte. Sollte dann das Wetter nicht so mitspielen wie man es gerne hätte, ist dies für euch mit diesen acht Unternehmungstipps bei schlechtem Wetter kein Problem mehr.

Ihr habt Interesse an noch weiteren Beziehungstipps. Dann schaut unter Beziehungstipps für Fernbeziehungen vorbei. Dort verraten wir euch viele hilfreiche Ratschläge, wie ihr aus eurer Liebe auf Distanz eine echte Wunschbeziehung machen könnt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here