Fernbeziehung


Beziehungsprobleme bei Fernbeziehungen

Wahrscheinlich bist du auf dieser Seite gelandet, weil du dich bereits in einer Fernbeziehung befindest oder dich darüber informieren möchtest ob es möglich ist eine Beziehung auf Distanz zu führen.

An dieser Stelle erst einmal eine gute Nachricht: Fernbeziehungen sind möglich. In vielen Freundeskreisen ist es aktuell zum Standard geworden, dass sich irgendein Freund oder Bekannter in einer solchen Art von Beziehung befindet. Und wenn die es schaffen, wieso nicht auch du?

Was man an dieser Stelle jedoch unbedingt erwähnen muss ist, dass es für die meisten Menschen schwerer ist eine Fernbeziehung zu führen als eine „normale“ Beziehung.

Da jedoch jeder Mensch unterschiedliche Ansprüche an eine Beziehung hat kann es sehr gut sein, dass gerade DU weniger Probleme damit hast als du im ersten Moment vielleicht denkst.

Im Folgenden erfährst du die größten Vor- und Nachteile einer Fernbeziehung:


Nachteile
Oftmals sehr teuer
Wer nicht bereit ist einiges an Geld und Zeit zu investieren, für den ist eine Fernbeziehung definitiv nichts. Je nachdem wo sich der Partner befindet kann es sein, dass mehrere hundert Euro für einen Flug, Benzin oder Zugfahrten anfallen.
Du wirst viel Zeit mit „reisen“ verbringen
Während viele Partner sich spontan auf ein Eis in der nächsten Eisdiele treffen können, ist dies bei Fernbeziehungen natürlich nicht so einfach möglich. Du wirst daher bei einer Fernbeziehung viel Zeit in öffentlichen Verkehrsmitteln, Flugzeugen oder dem eigenen Auto verbringen.
Organisation ist wichtig
Auch für die spontanen unter euch könnte eine Fernbeziehung zur Herausforderung werden. Denn Treffen müssen je nach Entfernung schon Wochen bis Monate vorher geplant werden. Wann seht ihr euch wieder? Am nächsten Wochenende, zu den nächsten Ferien oder doch erst in ein paar Monaten im Urlaub? Diese Planung ist nicht nur wichtig um sich selbst Ziele zu setzen, sondern auch um Geld zu sparen.

Tipp: Zugfahrten bei der Deutschen Bahn können maximal drei Monate im Voraus gebucht werden. Zu diesem Zeitpunkt bekommt man ICE-Fahrten quer durch Deutschland für 20-30 Euro (Normalpreis 100-130€).

Weitere Tipps findest du hier: Beziehungstipps
Es ist schwieriger den Partner kennen zu lernen
Dies mag sich im ersten Moment eventuell etwas merkwürdig anhören, aber wenn du deinen Partner nur am Wochenende oder in den Ferien siehst, erlebst du ihn quasi nur in einer „guten Laune-Phase“. Wie ist er drauf wenn er von der Schule, Uni oder Arbeit nach Hause kommt?

Einige Eigenschaften herauszufinden dauert bei Fernbeziehungen einfach länger.


Vorteile
In Fernbeziehungen ist man oft länger glücklich
Wenn eine Fernbeziehung gut funktioniert, dann hat sich schon oft gezeigt, dass die Beziehungspartner länger glücklich sind. Dies liegt daran, dass die Liebe bei jedem erneuten Wiedersehen aufblüht und ein Hoch erreicht. Bei normalen Beziehungen ist dies eher weniger der Fall, da die Partner den Alltag irgendwann als selbstverständlich ansehen.

Diese unregelmäßigen „Gefühlsexplosionen“ halten die Liebe frisch und aufrecht.
Weniger Streit
Streitereien sind ganz normal können jedoch für die ein oder andere Beziehung jedoch sehr schädlich sein. Gerade im Haushalt kommt es sehr oft zu Beziehungskrisen.

Das dies bei Fernbeziehungen eher seltener vorkommt, sollte klar sein – man sieht sich ja auch einfach seltener.
Keine Grenzen gesetzt
Wer kein Problem mit Fernbeziehungen hat dem sind weniger Grenzen gesetzt, wenn es darum geht sein eigenes (Berufs)Leben zu planen. Selbstverständlich muss jeder Part bei jeder Art von Beziehung dafür sorgen, dass es dem Partner gut geht. Dennoch spielt es bei Fernbeziehungen oft weniger eine Rolle ob der Partner nun in Hamburg oder Köln sitzt. Maximal die Entfernung kann sich etwas verändern – gewohnt sind es beide Teile der Beziehung jedoch schon.
Der perfekte Test für das Leben nach der Liebe auf Distanz
Wenn du mit deinem Partner eine Fernbeziehung überstanden hast, steht einer „normalen“ Beziehung nichts mehr im Weg. Eine Fernbeziehung hat zwar Vorteile, ist jedoch dennoch nicht so einfach wie es viele denken. Daher sollte einem Zusammenziehen nichts mehr im Wege stehen, wenn ihr bereits mehrere Monate oder Jahre auf Distanz „zusammen“ gelebt habt.


Wann macht eine Fernbeziehung Sinn?
Wann eine Fernbeziehung Sinn macht, kann so direkt nicht beantwortet werden. Jeder Mensch ist anders und demnach hat auch jeder andere Ansprüche auf eine glückliche Beziehung.

Wenn du eine Person gefunden hast, mit der du dir eine gemeinsame Zukunft vorstellen kannst, kannst du dem Ganzen eine Chance geben. Trefft euch ein paarmal, tauscht euch aus, erzählt euch voneinander, lernt euch kennen und entscheidet dann ob ihr bereit dafür seid eine Fernbeziehung zu führen.

Empfehlenswert ist, von Anfang an abzuklären wie oft ihr euch sehen könntet, wie ihr euch die Beziehung allgemein vorstellt, worauf ihr viel Wert legt und wie es in der Zukunft weitergehen soll.

Sprecht unbedingt auch über eure Gefühle. Beispielsweise haben es eifersüchtige Menschen eher weniger gern wenn der Partner jedes Wochenende die Nacht in den verschiedensten Clubs der Stadt durchlebt. Wie das in Zukunft ablaufen soll, sollte unbedingt vorab besprochen werden – nicht das der ein oder andere ein blaues Wunder erlebt.


Kann eine Fernbeziehung funktionieren?
Darauf gibt es eine klare Antwort und diese lautet JA.
Eine Fernbeziehung kann definitiv funktionieren wenn sich beide Teile der Beziehung zu 100% darauf einlassen und Rücksicht aufeinander nehmen. Jeder sollte den Partner so behandeln wie er auch gerne behandelt werden würde.


Häufige Probleme bei Fernbeziehungen
Wie unter Beziehungsprobleme (/beziehungsprobleme/) bereits erwähnt, gibt es Probleme mit denen in jeder Beziehung zu kämpfen ist. Vor allem bei Fernbeziehungen kommen einige Gefühle und Ängste noch verstärkter vor. Um in diesem Beitrag im Rahmen zu bleiben möchte ich hier nur kurz die einzelnen Bereiche ansprechen. Unter dem jeweiligen Punkt findest du dann noch mehr Beiträge zum Thema.


Eifersucht
Eifersucht gibt es in so gut wie jeder Beziehung. Sei es der Freund der im Fitnessstudio andere Frauen beim Trainieren sieht oder die Freundin die in der Uni-Cafeteria zusammen mit männlichen Kommilitonen frühstückt. Das ist normal und eine gesunde Menge an Eifersucht kann auch als Zeichen der Liebe gedeutet werden. Bei Fernbeziehungen, wo es um Personen geht, die generell misstrauisch sind und denen es schwer fällt zu vertrauen, ist das Problem der Eifersucht jedoch auf einer ganz anderen Ebene. Mehr zu Eifersucht in Fernbeziehungen


Sehnsucht
Die Sehnsucht ist größer je weiter die Person weg ist und je weniger man sie sieht. Aus diesem Grund ist sie bei Liebe auf Distanz oft wesentlich größer als bei normalen Beziehungen. Das schlimme daran ist, dass man meistens nicht einmal etwas dagegen tun kann. Bei Entfernungen, die wirklich viele Kilometer auseinander sind, kann man nicht mal eben kurz vorbei fahren. Ein Skype-Termin mit Cam und/oder Telefon ist da oft die beste Lösung. Mehr zu Sehnsucht in Fernbeziehungen


Trennung
Auch Trennungen funktionieren bei Fernbeziehungen nicht so einfach. Wie sagt man dem Partner am besten, dass sich die Gefühle verändert haben und man lieber getrennte Wege gehen möchte? Anrufen? WhatsApp? SMS? E-Mail? Brief? Oder doch lieber vorbeifahren? Aber was ist, wenn es sich um mehrere hundert Kilometer handelt? 100-200 Euro bezahlen um jemandem zu sagen, dass man sich trennen möchte? Mehr zu Trennung in Fernbeziehungen


Verlustangst
Bei Fernbeziehungen ist die Verlustangst selbstverständlich noch höher. Der Partner hat hier noch weniger das Gefühl das ein und alles für seinen Geliebten zu sein, da er nicht bei ihm ist. Das dies oft ein übertriebenes Gefühl ist, sind sich die meisten nicht bewusst. Zu oft haben sie das Gefühl, dass der Partner sie betrügt – und aufgrund der Distanz kann der Betroffene nicht einmal etwas dagegen tun. Mehr zu Verlustangst in Fernbeziehungen

weinende Frau

Verlustangst in Beziehungen: Allgemein erklärt

Leidest du unter Verlustangst? Dann gibt es sicherlich nicht viele Gefühle die du mehr hasst als diese Form der Angst. In diesem...
Mädchen wendet sich von Jungen ab

Ursachen für Eifersucht in Fernbeziehungen

Wie schon in anderen Artikeln erwähnt, ist die Eifersucht wohl eine der schlimmsten Angewohnheiten, die eine Fernbeziehung unerträglicher macht. Bekommt man die...
1,077NachfolgerFolgen
9NachfolgerFolgen